WIR anstatt ich,

Mehr
8 Monate 2 Wochen her - 8 Monate 2 Wochen her #1 von Bernd Offizier
WIR anstatt ich, wurde erstellt von Bernd Offizier
Aus meiner Sicht.

Wenn künftig nicht weltweit das "WIR" im Vordergrund steht und erst im weiteren Verlauf das "ICH", wird es - wie seit Menschengedenken Auseinandersetzungen geben, die oft mit Kriegen enden, wie sie auch zurzeit toben und die Auftragsbücher von Waffenschmieden füllen.


Leider ist das WIR nicht überall in Sicht, es fängt bei Intoleranz von Religionen und politischen Systeme an.

Sichtbar auch, wie sich Landesführer an die Intoleranz von Religionen anhängen und Vorteile für sich hierüber erhoffen, vielleicht auch im Einklang mit der betreffenden Religion.

Mit Sicht auf die weltweit agierenden Systeme und Religionen sind ein WIR schwerlich erreichbar.


Beim Klimaschutz gehört das ICH vorn an und dahinter: nur WIR zusammen können es nachhaltig schaffen, dazu müssen mit Gestaltungswillen die Gestaltungen mit  pragmatischen Lösungen und Augenmaß der Regierungen vorangetrieben werden.

Der Klimaschutz gehört bei JEDEM nach vorn und soll das WIR unterstützen. Wenn nicht, sind es Menschen, die den Klimaschutz aufhalten und Klimaasthopfen begünstigen.

Nur mit der Zugehörigkeit oder der Wahl einer Partei, sowie Klugscheißern ist es nicht getan.

Ein "Hallo Wach" ist jedoch erkennbar.
Ein kleiner Schweif ist u. a. auch über Anstrengungen der EU sichtbar, wo Klimaschutzziele erarbeitet werden.
Ferner:
Die Bundesregierung hat ein Klimaschutzpaket beschlossen.

Ebenso über das XiCO2e Durango Forest Projekt soll Klimaschutz erarbeitet werden.

En2X ist ein Projekt der Initiative der Mineralölindustrie und unterstützt die von der EU angestrebten Ziele.

Studien u.a. auch vom Bundesamt für Wirtschaft und Klimaschutz erarbeiten Vorschläge.

In wärmeren Länder werden mehr und mehr Solaranlagen auf Häusern und Notunterkünften montiert, bei denen kleine Speicher zur Überbrückung reichen.

Es bleibt zu hoffen, dass die Anstrengen und weitere, hier nicht genannte Schule machen.


 
Letzte Änderung: 8 Monate 2 Wochen her von Bernd Offizier.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.259 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online