Wie geht es weiter?

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #1 von Bernd Offizier
Wie geht es weiter? wurde erstellt von Bernd Offizier
In einem Interview, bzgl. des Wahlerfolgs der AfD im Osten Deutschlands, antwortete eine Dame von dort: "Es tut sich ja nichts."

Dieser Satz deutet auf nicht eingehaltene Versprechungen der Bundesregierung hin.
 

Wo die Stimmen der AfD herkommen, ist einfach sichtbar. SPD und Grüne gehören zu den "Spendern".
 

Ampelkoalition Ausschnitt Quelle: "Stock" frei. 
Hier wird deutlich, man ist mit ihrer Ampeltätigkeit unzufrieden. Wobei die Migrationspolitik eine entscheidende Rolle spielt. Versprechen vor der Wahl, "härter durchzugreifen", hat nicht mehr gezogen; offenbar wurde die Glaubwürdigkeit der Ampel in Zweifel gesetzt. 

Und wenn sich jetzt nicht etwas tut, werden sich die Stimmen der AfD mehren. Durch die oft erkennbare Uneinigkeit der Ampel ist das "Tun" sehr eingeschränkt. Daraus folgt: Mit der Rückholung von verlorenen Wählern wird es wohl nichts. 

Begreifen die Parteien nun -nach diesem Rechtsruck -welche Themen den Wählern vordergründig sind?

Es ist sehr bedauerlich, dass nicht ausreichende Mittel zur Stützung der Umwelthilfe zur Verfügung stehen. U.a. ist der Verkauf von E-Fahrzeugen rückläufig. Ein geplantes Werk in Kaiserslautern zur Batterieherstellung ist mit einer Baupause auf Eis gelegt. Es sieht aus wie ein kybernetischer Kreislauf.

Schau'n wir mal, wie es weitergeht.
 
Anhänge:
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von Bernd Offizier.
Folgende Benutzer bedankten sich: Inge Nölke

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.424 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 139 Gäste und keine Mitglieder online