So kann's geh'n,

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 8 Monate 3 Wochen her #1 von Bernd Offizier
So kann's geh'n, wurde erstellt von Bernd Offizier
Wie das Leben so spielt.

In meinem Gesangs-Chor ist durch Urlaub und Krankmeldungen immer Bewegung. 

Manchmal bringen unsere Mitglieder auch Bekannte von ihnen mit.
Einige Damen kamen zuletzt wieder dazu.  Normal nichts Außergewöhnliches.

Da wir in einheitlicher Kleidung auftreten, muss ich die Neuen "einkleiden". Hierbei habe ich Zeit, mich mit diesen Chormitgliedern zu unterhalten.

Manche sind zuerst sehr zurückhaltend, jedoch mit der Zeit legt sich das.

Bevor wir mit den Proben beginnen, haben wir kreuz und quer Konversation.


Mein Gedankenspiel drängt mich oft zur Frage, ist das Singen nur Nebensache? Nun, alles im Leben möge Spaß machen, vielleicht bin ich sogar der größte Spaß-Vogel , wenn nicht, dann habe ich wenigstens Verständnis für Spaß, den wir während des Singens sowie vor und nach der Probe haben.
 
Freunde und Bekannte schreiben mit mir in meinem Online-Buch: "Schreiben Sie mit uns über viele Themen des Lebens", in dem auch Leute aus dem Chor mitschreiben.

Kaum zu glauben, 99 % der Leute, die ich anspreche, ob sie nicht auch einmal einen Artikel im Online-Buch veröffentlichen möchten, sagen: " Nein, kann ich nicht."

Bei den NEUEN war eine dabei, die laut ihres Berufes schreiben konnte. Sie berichtete mir gleich, wie die PCs auf den Markt kamen, habe sie sich damit direkt befasst. 

  Hey Bernd, jetzt heißt es nachfassen. Eine, die in Deutsch und Englisch schreibt. 
Wie schaffe ich es, sie für mein Online Buch zu begeistern?
Na ja, so ganz pflegeleicht ist sie nicht - habe ich ihr auch gesagt -. Vielleicht springt sie auf "Hobby" an? Bingo!
Schlaflose Nächte habe ich ihr mit Schreiben bereitet, wie sie mir später berichtete. Der Übeltäter war ein Kenia Urlaub.

In einem Stick hatte sie den Übeltäter gebannt. Neugierig las ich in ihrem Beisein, mit Diskussionen, von ihren Erlebnissen, die noch durch Bilder untermalt sind. 
Der Artikel ist im Online-Buch erschienen, den Sie über den Link lesen können. 
Bilderquellen Internet, kostenfrei
Anhänge:
Letzte Änderung: 8 Monate 3 Wochen her von Bernd Offizier.
Folgende Benutzer bedankten sich: Inge Nölke

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.382 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online