Leserbrief schlecht schlafen.

Mehr
3 Jahre 4 Monate her - 1 Jahr 3 Monate her #1 von Bernd Offizier
Bernd Offizier erstellte das Thema Leserbrief schlecht schlafen.

Dateianhang:

Dateiname: Herumwlzen...nden.pdf
Dateigröße:134 KB

Leserbrief von Bernd Offizier.
Kölnische Rundschau, Dialog-Redaktion, Postfach, 102145, 504261 Köln
Ihr Bericht: Herumwälzen statt in den Schlaf finden - vom 8.7.2014 Nr. 155, Seite 19
Gesendet am Mi 16.07.2014 17:13

Im Schlaf erholen und regenerieren wir uns, wie es uns sonst auf keine andere Weise möglich ist; Schlaf ist unser Gesund- und Jungbrunnen. Umso schlimmer, wenn jemand unter Schlafstörungen leidet.

Wie auch bei anderen Störungen sollte meiner Meinung nach immer die Ursachen-Findung im Vordergrund stehen. Nur, wenn man die Ursache einer Störung findet, ist die Möglichkeit zur Behebung gegeben.

Eine ganz einfache Möglichkeit festzustellen, ob der Schlafplatz belastet ist, ist das vorübergehende Ausweichen auf einen anderen Schlafplatz. Mal für 14 Tage Im Gästebett schlafen, das Bett mit dem Partner tauschen oder beobachten, wie man im Urlaub im Hotelbett schläft. Diese Hinweise habe ich in Ihrem Artikel vermisst.

Als Strahlensucher wenden sich viele Menschen mit Schlafstörungen an mich, die medizinisch keine Hilfe finden konnten. Und sehr oft kann ich helfen, die Schlafprobleme zu beseitigen. Durch spezielle Unterlagen kann dabei den meisten Fällen das Bett sogar an seinem Platz stehen bleiben.

Die einzige Voraussetzung: Einfach mal Vorurteile außen vor lassen, sich etwas neuem öffnen, ausprobieren und danach aus einer gemachten Erfahrung heraus urteilen.








Herzliche Grüße,
Bernd Offizier
50321 Brühl, Köln Straße 73
Tel. 01713190200
Weitere Infos hierzu unter: www.strahlensucher-koeln-bonn.de
Anhang:
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von Bernd Offizier.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.225 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online