Ermittlungen der Staatsanwaltschaft München I gegen Audi,

Mehr
1 Jahr 7 Monate her - 1 Jahr 6 Monate her #1 von Bernd Offizier
Wie weit sind die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft München I gegen Audi, wegen des Verdachts des illegalen Verkaufs von Fahrzeugen mit gefälschten Abgaswerten? Hat sich der Verdacht erhärtet, wenn ja, wurde eine Startanzeige, ggf. durch die Staatsanwaltschaft, gegen Audi/die Verantwortlichen gestellt? Natürlich bleibt zu hoffen, dass der Verdacht sich nicht erhärtet!

Ich habe noch nichts gehört.
Um es herauszufinden, werde ich die Staatsanwaltschaft anschreiben, schauen wir mal, was sie antwortet.
Die Antwort kam übers Internet.
Quelle:
www.welt.de/wirtschaft/article197725009/Dieselskandal-Anklage-gegen-Ex-Audi-Chef-Rupert-Stadler-erhoben.html

Spannend wird es wohl, wenn man ein manipuliertes Fahrzeug neu oder auch gebraucht kauft - in welcher Abgaseinstufung es einsortiert wird. Nach meinem Dafürhalten müsste die "allgemeine Betriebserlaubnis" (ABE), wegen Irreführung erlöschen und mit den vorgeschrieben Prüfungen neu beantragt werden.

Zu den Abgaseinstufungen - in Verbindung mit der Zulassungsbescheinigung - benötigt man schon eine Internet-Schulung.

Versuchen Sie einmal herauszufinden, wie Wohnmobile in verschiedenen Baujahren, Motoren, Gewichtsklassen, Sitzplätzen und Abgaseinrichtung, eingestuft werden.

Werden sie nach dem Puzzle nun als PKW, LKW oder in gewissen Ausstattungen speziell als Wohnmobil-PKW/LKW eingestuft? Natürlich müssen Sie das entsprechende Baujahr wissen, aber mehr noch, durch die längeren Umbauzeiten bei Wohnmobilen, sind Toleranzzeiten möglich!

Wie werden sie versteuert/versichert, wie ist es mit den Fahrverboten bei Diesel/Benzin - dazu bei Gewichtsänderungen durch Auf- und Ablastungen?

Dürfen sie auf PKW ausgeschilderten Parkplätzen parken, wenn sie als PKW zugelassen sind? Wo dürfen sie parken?

Moment noch, welchen Führerschein haben Sie? Nein nicht so schnell, wann haben Sie ihn gemacht und bis zu welcher Tonnage? - Wurde umgeschrieben?

Vorstellbar ist, zu allem müssen sich auch die TÜV Techniker und die Damen und Herren in den Straßenverkehrsämtern erst "schlaumachen".

Aber was ist jetzt mit Audi? Ich hoffe, wir erfahren es.
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Bernd Offizier.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.654 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online