Unsere dynamische Welt,

Mehr
9 Monate 6 Tage her - 9 Monate 5 Tage her #1 von Bernd Offizier
Unsere dynamische Welt, wurde erstellt von Bernd Offizier
Ja, es ist unsere Welt. Der Boden auf dem wir stehen und die Weite des Universums.

Was bisher geschah, ist in Geschichtsbüchern festgehalten.

Auch "Gestern" ist schon Geschichte. Die Zeitung von heute ist morgen schon die Zeitung von gestern.
Jedoch nicht alle Geschehnisse sind ausschließlich "von gestern",sondern manche bilden die Basis für Entwicklungen,
 positiv oder negativ.
Leider bedingt die derzeitige Lage eine überwiegend negative Berichterstattung.

Kriege, Hungersnöte und Erdbeben sind oft die Ursachen, dass Menschen ihre Heimat verlassen.

Anpassungen in der neuen Heimat sind oft schwierig: Sprache, Gesetze, Mentalität, Sitten und Gebräuche. Dazu besteht in manchen Heimatländern eine Verknüpfung von Staat und Religion.
Zur Eingewöhnung bzw. Anpassung wäre ein erlernter Beruf eine Erleichterung zum "Fuß fassen".
 Mit Familienanhang wird die Einbürgerung nicht leichter.
Wichtig ist, dass möglichst schnell Wohnungen und Arbeitsplätze für alle gefunden werden und natürlich auch mit eigenen Bemühungen die Eingewöhnung gelingt.
 
Anhänge:
Letzte Änderung: 9 Monate 5 Tage her von Bernd Offizier.
Folgende Benutzer bedankten sich: Walter Gollhardt

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.248 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 131 Gäste und ein Mitglied online