Sonnenaufgang

Mehr
11 Monate 3 Wochen her - 11 Monate 3 Wochen her #1 von Bernd Offizier
Bernd Offizier antwortete auf Sonnenaufgang
Lieber Walter,
Du hast einen ausgewöhnlichen Artikel ins online Buch eingesetzt, es ist quasi: "Urlaub vor der Haustüre".
herzliche Grüße
Bernd
Letzte Änderung: 11 Monate 3 Wochen her von Bernd Offizier.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Wochen her - 11 Monate 3 Wochen her #2 von Walter Gollhardt
Sonnenaufgang wurde erstellt von Walter Gollhardt
Ich habe es heute mal geschafft, in der Morgendämmerung aufzustehen, und mit dem Nachbarshund zum Fluss zu laufen.
Wir gehen oft am Morgen dorthin, allerdings nicht vor Sonnenaufgang.

Ich gebe zu, geklappt hat das nur, da ich in der Nacht schlecht geschlafen und oft wachgelegen habe.
Auch der Hund findet die Zeit und mein Verhalten merkwürdig, denn er bleibt oft stehen und schaut mir aufmerksam mit gespitzten Ohren ins Gesicht.

 
 Was mir in der Morgendämmerung sofort auffällt, ist die absolute Stille. Auf der Straße kein Auto, keine menschliche Stimme ist zu hören, die Luft ist klar und sauber, die Temperatur nach der Hitze der vergangenen Tage sehr angenehm.

Der Sonnenaufgang rückt näher, und ich setze mich auf eine Bank, der Hund setzt sich neben mich, nachdem er mich noch einmal gemustert und ausgiebig beschnüffelt hat. Er scheint aber alles mit mir in Ordnung zu finden!!
Und dann kommt der Moment, weswegen wir beide hier sitzen.

Der Horizont ist erst leicht blassrosa, färbt sich dann intensiver, und dann schiebt sich der glühend rote Sonnenball langsam über die Horizontlinie. Ein erhabener Anblick, der nach einer knappen viertel Stunde vorbei ist.
Es ist immer noch still, der Hund und ich stehen auf, ich noch leicht benommen, und wir setzen unseren vorgezogenen Morgenspaziergang fort.

 
 Dieses Naturschauspiel findet nun zu den unterschiedlichsten Zeiten bei klarem Himmel jeden Morgen statt. Die meisten Menschen schlafen dann noch.

Zu Hause bereite ich ein Frühstück für meine Frau, den Hund und mich zu.
Das normale Leben mit seinem Lärm, der Hektik ist inzwischen aufgewacht.
In mir klingt aber noch lange die Stille, und die Morgenstimmung nach.


 
Anhänge:
Letzte Änderung: 11 Monate 3 Wochen her von Bernd Offizier.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Offizier, Elisabeth Köllges

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.293 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 204 Gäste und keine Mitglieder online