Heizungsventile Klemmen alle Jahre wieder,

Mehr
7 Monate 2 Wochen her - 7 Monate 2 Wochen her #1 von Bernd Offizier
Heizungsventile Klemmen alle Jahre wieder, wurde erstellt von Bernd Offizier
Heizungsventile klemmen alle Jahre wieder.


So ist es halt, wenn man die Heizungsventile im Jahr über nicht regelmäßig auf- und zudreht kann es passieren, dass das ein oder andere Heizungsventil klemmt, die Heizung nicht warm wird oder wenn sie warm ist, dass das Heizungsventil nicht mehr zu macht und somit man bei voll aufgedrehter Heizung und offenen Fenster den Tag und vielleicht auch die Nacht verbringen muss.


Wenn Heizungsventile ausgetauscht werden müssen, kann das eine teure Angelegenheit werden. 

Alle Jahre wieder ruft ein Mieter an: "Ein Heizungsventil klemmt", wenn es dann nur eins wäre, meist sind es mehrere.

Bisher konnte ich alle vor dem Ausbau retten. Wie? Berichte ich gleich.

Bewaffnet mit einem kleinen Hammer, das heißt: mit einem sehr kleinen Hammer, Wasserpumpenzange, Ballistol oder einem grafithaltigen Spray und einem Lappen besuche ich dann die hilferufenden Mieter.

Mit dem sehr kleinen Hammer klopfe ich dann LEICHT vor das Ventil auf das Rohr am Wassereingang und leicht auf die Ventilverschraubung, nur dann, wenn sie aus Metall ist.

Man muss Geduld haben, oft klopfe ich 5 Minuten und drehe dabei das Ventil.

Während des Klopfens drehe ich langsam das Ventil auf und zu.
 

Durch die hohe Schwingung, die der kleine Hammer mit seinem Ping, Ping, Ping erzeugt, kann der Ventilstift sich lockern.

In hartnäckigen Fällen schraube ich den Ventilkopf ab und sprühe Ballistol auf den Stift und wiederhole den Vorgang.
Die Basis für mein diesbezügliches Wissen stammt von einer Lkw-Achsschenkel-Instandsetzung.


Zum Ausbau des Achsschenkelbolzens haben wir die Achse unter eine Presse gelegt. Selbst bei einem Druck von 60 Tonnen rührte sich Bolzen nicht im Achsschenkel.
​​​​

Ein zufällig vorbeikommender Monteur fragte nach einem kleinen Hammer.


Wir waren erstaunt, was will der mit einem kleinen Hammer gegen 60 Tonnen bewirken?

In Dialekt erklärte uns der kleine quirlige Monteur: Dä Bolze schlare ich glich mit dä Kapp erus.

Nach seiner: Ping, ping, ping Kleinhammer Behandlung konnte er den Bolzen zwar nicht mit seiner Mütze herausschlagen, aber der Bolzen verließ mit leichtem Druck den Achsschenkel.
Anhänge:
Letzte Änderung: 7 Monate 2 Wochen her von Bernd Offizier.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.253 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online