Ende der Ampel? Ergänzt 13.11.2023,

Mehr
8 Monate 1 Woche her #1 von Walter Gollhardt
Walter Gollhardt antwortete auf Ende der Ampel?
Lieber Bernd,

in der Tat, wir leben in spannenden Zeiten.

Totgesagte leben allerdings meistens länger.
Ich glaube, die Ampel wird sich bis ans Ende der Legislatur durchschleppen, denn wer vom Wähler für das Scheitern der Koalition verantwortlich gemacht wird, z. B . die FDP oder die Grünen wird abgestraft werden.


 
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Offizier

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 1 Woche her - 8 Monate 1 Woche her #2 von Bernd Offizier
Ende der Ampel? Ergänzt 13.11.2023, wurde erstellt von Bernd Offizier
Ergänzung am 15.11.2023
jetzt wird es eng in der Ampel. Info über den Link. 

focus.de/246145135
Es ist ein historisches Urteil!
Das Bundesverfassungsgericht entlarvt die Finanztopf-Politik der Ampel als miesen Trick, die Verfassung zu brechen.

focus.de/244303324 
Was? Bernd Offizier liest die Bild-Zeitung, ja der Offizier liest auch die Bild-Zeitung.
Zugegeben, die Klatsch-Artikel interessieren mich nicht. 

Was mich interessiert, ist Politik und Sport; also, was up to date ist. 

Unser Leben ist eine Einbahnstraße, es gibt kein Zurück! Wir können nur heute leben und uns nach vorn orientieren: Was steht an, was kann passieren? 

Heute am 11.11. las ich auf der Titelseite: "Wer soll das bezahlen?" 
Jupp Schmitz sang das schon in seinem Karnevalslied 1949.

Und in der BILD heute:
WER SOLL DAS BEZAHLEN?
 Flüchtlings-Ausgaben: Bürgergeld, der große Kosten-Knall!

Auf der zweiten Seite die Begründung von Niedersachsens Ministerpräsident Stefan Weil: "Sozialstaat am Limit,
viele Familien aus Nordafrika schicken ihre Söhne nach Europa, damit sie Geld nach Hause schicken."

Zur Information: beim Bürgergeld liegt der Regelsatz bei 502 Euro im Monat.

Nachfolger von Hartz IV - Bis 3333 Euro in München: So viel Bürgergeld bekommt eine Muster-Familie im Monat.


Ich frage Sie, wenn die Möglichkeit besteht, ihre Familie zu unterstützen, würden Sie nicht genau so handeln?

Jetzt wurde vom CDU General Karsten Linnemann angedacht, keine finanziellen Hilfen mehr zu stellen, sondern nur Sachleistungen. 

Not macht erfinderisch. 
Für mich vorstellbar, dass die Sachleistungen bei Verwandten oder Bekannten in bare Münze umgetauscht werden.


In Deutschland haben im ersten Halbjahr 2023 mehr ausländische Familien als deutsche das sogenannte Bürgergeld erhalten. 62 Prozent waren es, wie aus der Statistik hervorgeht, die das Haus von  SPD -Arbeitsminister Hubertus Heil veröffentlicht hat. 

Schätzungsweise kommen zusätzlich in diesem Jahr 300 000 Asylbewerber nach Deutschland!
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil benötigt demnach bis zu 2,1 Milliarden Euro zusätzlich zum Bürgergeld. Die geschätzte Summe aus dem letzten Jahr lag laut Angaben des Ministeriums bei etwa 23,8 Milliarden Euro!

 Wohnungsnot ist vorprogrammiert.

Nur, wie kann diese Wohnungsnot praktikabel beseitigt werden? Bei Focus lese ich: Hagebau macht darauf aufmerksam, dass der soziale Frieden in Deutschland gefährdet ist. 
Weiter in Focus : Ein wichtiger Vertreter der Baubranche sagt, 300.000 Jobs seien in der Baubranche in Gefahr, heißt es. Die Bauwirtschaft fordert vom Kanzler, jetzt „zu retten, was noch zu retten ist“.

„Die Auftragseingänge im Hausbau sind seit letztem Jahr um über 50 Prozent zurückgegangen. Das ist mehr als alarmierend. Dies gilt für die gesamte Hausbaubranche“, sagte Bernhard Sommer, Vorstandsvorsitzender Kern-Haus, der Zeitung.

Ich meine: Es läuft aus dem Ruder.
Um die Sozialleistungen bezahlbar zu machen, müssen zwangsläufig Steuererhöhungen kommen.

Ein großes Problem stellt dar, dass die Parteien in mehreren Bereichen uneinig sind, wozu auch der Bereich Zuwanderung zählt. 

Die Medien berichten: in der FDP ist man uneinig, ob man die Ampel verlassen soll oder nicht. Na, wenn dem so ist, ist die Regierung wohl am Ende.

Die Spannung steigt, was passiert in Kürze?  Diese Artikel in Focus befassen sich auch mit dem Thema Asylsucher.


 Viele Flüchtlingsunterkünfte sind zu voll - jetzt regt sich Widerstand   focus.de/244291846

Lösung in Asyl-Debatte? „Grüne werden so viel verhindern, wie sie können“. Sehen Sie dazu:   focus.de/244303324
www.ardmediathek.de/video/presseclub/ringen-um-die-asylpolitik-kann-der-kurswechsel-gelingen/das-erste/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTRmYzkyZDMwLWFkZmEtNDE2My04YzYwLWE2ZGQxNWZkODhlYg


Hier im Online-Buch sind private Blogs mit unterschiedlichen Inhalten. Die Beiträge darin stellen die persönlichen Gedanken, Meinungen, Ansichten, Erfahrungen und Erlebnisse der Autoren dar.   
Zusätzlich auch die Beziehung auf und Wiedergabe von veröffentlichten Gesetzestexten, Berichten, Bildern, Texten und die Kommentierung von Interviews, Presseberichten, sowie weiteren Medieninformationen. Aufgeführte Einsätze dienen lediglich als Basis zur Verständlichmachung der Kommentierung. Für die Inhalte einer Wiedergabe, inklusive Werbung, übernehmen wir keine Verantwortung. Im Weiteren beachten wir den Artikel 5 im Grundgesetz, der sich auf die Meinungsfreiheit bezieht.. www.bundestag.de/gg/grundrechte
 
Anhänge:
Letzte Änderung: 8 Monate 1 Woche her von Bernd Offizier.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.273 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 150 Gäste und keine Mitglieder online