Messer-Attacken,

Mehr
11 Monate 2 Tage her - 11 Monate 10 Stunden her #1 von Bernd Offizier
Messer-Attacken, wurde erstellt von Bernd Offizier
 Andere Länder, andere Sitten.

Es ist sehr begrüßenswert, wenn Zuwanderer sich mit den Sitten und Gebräuchen des hierin jeweiligen Landes vertraut machen und anpassen.

In Deutschland ist es nicht üblich, dass geistige Armut durch Tragen von Messern und deren Benutzung kaschiert wird. 

Es ist sehr bedauerlich, dass unsere Regierung nicht durchgreift und diese Leute sofort abschiebt, dazu sind verschiedene Gerichtsurteile für Geschädigte und Angehörige beschämend.

Ich sehe so keine Warnung für Messerinhaber. 

Wir können sie nicht gebrauchen, sie passen nicht zu uns. 
 

Solche Leute sind für jeden Arbeitgeber, inklusive der Angestellten, ein Unsicherheitsfaktor.

Über Beschäftigungslosigkeit belasten sie den Staat durch seine Unterstützungen, also die Allgemeinheit. Gleicht es nicht einem bezahlten lebenslangen Urlaub?

Versagen werfe ich in erster Linie unserer Regierung vor.


Wer glaubt denn, dass diese Regierung es schafft, hart durchzugreifen? Ich nicht! Leider haben wir nur einen Herbert Reul.

  
 Bildquellen: Internet frei 
Anhänge:
Letzte Änderung: 11 Monate 10 Stunden her von Bernd Offizier.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.256 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 153 Gäste und keine Mitglieder online