Berufs-Aktivisten und andere,

Mehr
1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 6 Monate her #1 von Bernd Offizier
Berufs-Aktivisten und andere, wurde erstellt von Bernd Offizier
Bilanz des Protest-Wochenendes: Am Montag besetzen Aktivisten erneut einen Bagger.

Berufs-Aktivisten gehen montags arbeiten damit auch die Studenten und Studienabbrecher (ggf. von Papi und Mami)
am Essen bleiben.

Zu raten ist, dass der/die Betreiber aus den ersten Versäumnissen gelernt haben (Unterlassung einer Hilfeleistung). Wasser und Nahrungsmittel zu den angeketteten hoch schaffen und füttern. Auch dabei: Diabetiker und vegan Nahrung. Pinkel Pott und Klopapier sollten auch dabei sein. Natürlich auch Hose aufmachen, Pott unterhalten, den Hinten abputzen (sie sind ja angekettet) und Hose schließen. Ohne diese Hilfe müssen die armen ja am Bagger herunterkoten und sich beim Abstieg dann einige "Bremsspuren" in die Kleidung einfangen, die dann Mutti, "auf der Hand" auswaschen muss (Waschmittel und Weichspüler müssten doch verpönt sein).
Sonnencreme und Sonnenhut nicht vergessen und eincremen.

Wenn sie länger oben sind, ist auch eine ärztliche Betreuung vonnöten. Also ran an die Organisation. Sanitäter-Fahrzeug mit Besatzung, Toilettenwagen und Verpflegung-Service bestellen.

Sehr schade, ich habe es erst am Samstag erfahren. Es bleibt zu wünschen, Ihr habt an alles gedacht.


Informationen habe ich aus:
mobil.rheinische-anzeigenblaetter.de/region/bilanz-des-protest-wochenendes-am-montag-besetzen-aktivisten-erneut-einen-bagger-32745684


Im Online-Buch sind private Blogs mit unterschiedlichen Inhalten. Die Beiträge darin stellen die von den Autoren persönlichen Gedanken, Meinungen, Ansichten, Erfahrungen und Erlebnisse dar.
Zusätzlich auch die Beziehung auf und Wiedergabe von veröffentlichen Gesetzestexten, Berichten, Bildern, Texten und die Kommentierung von Interviews, Presseberichten, sowie weiteren Medien Informationen.
Aufgeführte Einsätze dienen lediglich als Basis zur Verständlichmachung der Kommentierung.
Für Inhalte, Aussagen und Werbungen über Links übernehme ich keine Verantwortung.
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Bernd Offizier.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.568 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 159 Gäste und 3 Mitglieder online