Ich könnt schon wieder,

Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #1 von Bernd Offizier
Bernd Offizier antwortete auf Ich könnt schon wieder,
Hau rein, wenn es Dir Spass macht. Uns machts Spass wie Du uns neugierig in Spannung versetzt. So schaut's aus.
Gruß, Bernd
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Bernd Offizier.
Folgende Benutzer bedankten sich: Inge Nölke

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 1 Woche her #2 von Inge Nölke
Ich könnt schon wieder, wurde erstellt von Inge Nölke
Echt jetzt!

Mein Problem ist .....
Ich würd's gerne spannend machen.
Ob ich dat hinkriege?

- Fortsetzung folgt -
Dat is gemein, oder?
Leider bin ich selber gespannt, ob dat klappt, wie ich mir dat denke.

Aber ich musste mir sagen lassen, dass es meinen Berichten an Spannung mangelt.

Schließlich bin ich lernfähig!?
Also, bis bald!

Ich mache mir auch Gedanken.
Bin gespannt, was die Fantasie der Leser/innen so hergibt.
Schade, dass ich kein Feedback bekomme.

Wat könnte gemeint sein?
Es ist doch gut, Menschen zum Denken zu animieren, finste (Kölsch, Hochdeutsch: findest Du) dat nit auch?

Ich kanns nicht lassen.
Da bin ich schon wieder. Wollte nur noch kurz sagen: Hauptsache, es macht Spaß, mir das Schreiben und Dir - hoffe ich doch sehr - das Lesen.

Jetzt aber, bis dann.

29.05.2024
Anthony, unser Reiseleiter in Andorra, redete viel, sehr sympathisch, in keineswegs perfektem Deutsch, was Spielraum für Interpretationen bot.
So kündigte er uns eine "kolossale Überraschung" an.
Weil unser Bus an den beiden letzten Tagen vor der Heimfahrt nicht bewegt werden durfte, glaubten wohl die meisten an einen speziellen Ausflug.


Nicht, dass ich hier Zeit schinden und diese Zeilen in die Länge ziehen will, aber....
Ich glaube, so funktioniert Spannung.

Ein Witz als Trost:
Gendern ist wichtig.
Schließlich ist es ein Unterschied,
ob Du von der Leiter fällst
oder von der Leiterin.

Noch einer:
Wusstest Du, dass es auf den Kanarischen Inseln keinen einzigen Kanarienvogel gibt?
Dasselbe gilt für die Jungferninseln. Auch hier ...
keine Kanarienvögel.

Jetzt reicht et aber.
Ich hätte zwar noch einen, aber der ist ein wenig ..., sagen wir mal pikant. 
Vielleicht beim nächsten Mal.
Bis dann!

Dat Dumme is, dat ich selbst nit eso jut auf irjendwatt warten kann un auch nit will. Das Leben ist zu kurz, um nur zu warten.
Vorhin habe ich im Wetterbericht gehört, dass zwischendurch die Sonne scheint. Wo? Also hier sieht et echt nit danach aus.
Am liebsten würde ich weiter schreiben, aber das nimmt die Spannung.

Vielleicht brauchst Du ja auch ne Aufmunterung. Die Nachrichten tragen dazu leider nichts bei.

Also gut, dann der Witz:
Kommt ne hübsche Blondine in die Kirche. Während der Predigt lässt der Pastor sie nicht aus den Augen.
Die Blondine öffnet ihren Mantel. Makellose Figur.
Dem Pastor wird heiss. Schweiss steht ihm auf der Stirn.
Er schaut hoch zum Kreuz.
"Herr, was soll ich machen?"
Die Stimme von oben:
"Zieh mir die Nägel raus!
Das ist Chefsache."

Tut mir echt leid, aber es ist nur ein Spannungs-Experiment.

31.05.2024

Jerzt reicht et!
Hoffentlich kriege ich noch die Kurve.

Anthoni's "kolossale Überraschung" an seinem letzten Tag mit uns bestand aus seinem Gästebuch, in das wir für ihn Kommentare schreiben, etwas zeichnen oder uns ähnliches einfallen lassen sollten. Er schenkte uns dafür ein Foto.
Nicht das, was wir erwartet haben, aber eine nette Überraschung.
 
Also zurück zu mir: Ich hatte für die Familie, auch für mich, in Andorra Nougat geholt. Bevor ich nun zu meiner Familie kam, musste ich die Süßigkeiten probieren. Vielleicht sind sie doch nichr so gut, wie die Verpackung aussieht. 
Dat Zeug war echt lecker.

Normalerweise bin ich durchaus diszipliniert. Aber wat is schon normal? Diesmal war es nicht einfach, meinen Heißhunger in den Griff zu bekommen.
"Nur noch dieses Stückchen."
"Okay, das kleine Eckchen kann auch noch weg."
"Vielleicht sollte ich davon auch noch probieren."  "Hm, echt lecker!"
​​​​​​"Un wat is jetzt besser, dat oder dat andere?"
"Jau, ich glaube, dat hier."
"Gegenprobe!?"
"Oder doch dat?"
"Ein Stück noch."
"Nochmal Gegenprobe!?"
"Ich glaub doch, dat mit der dunklen Schokolade und Haselnüssen ist am besten?"
"Aber der helle Nougat mit Nüssen schmeckt auch bannisch jut."
"Noch ein Stück von jedem, dann ist aber Schluß!"
 


Gesagt, getan, es geht doch nichts über konsequentes Handeln.

Allerdings ist leider nicht mehr viel übrig. Dat kammer keinem mehr anbieten.
Hinzu kommt, dass mir hier so süßes Zeug wie Likör nicht schmeckt. 
(Vielleicht mal abgesehen vom Limoncello bei Casanova; der heisst echt so.)
An das Andorra-Bier hatte ich mich auch grade gewöhnt.

Fazit: Ich könnte schon wieder in Urlaub fahren!
Wen wundert's?

Bis bald!
Anhänge:
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von Inge Nölke.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Offizier

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.291 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online