Immunsystem stärken

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 5 Tage her #1 von Isabella Schulmeister
Immunsystem stärken wurde erstellt von Isabella Schulmeister
Man kann so viel in Büchern davon lesen, Gesundheitssendungen sehen, aus dem Radio dringen gute Ratschläge ans Ohr, was mache ICH nur?

Die Apotheken-Umschau signalisiert 'was gesund macht' und ich hab schon überlegt, dass das Kochen unnötig ist, könnte mich aus der Apotheke gesund ernähren! Oh, dann hätte ich einige Stunden mehr für die Stärkung des Immunsystems.

Immunsystem stärken: täglich an die frische Luft, Wohnung lüften, richtig essen und ausreichend Schlaf. Klingt doch plausibel und dazu noch Entspannungsstunden. All das hebt Stimmung, Wohlbefinden und so kommen wir durch die doch recht ungewöhnliche Winter-Corona-Zeit.

Nicht zu vergessen noch das richtige auf dem Tisch, so z.B. öfter auch mal Fisch, Wintergemüse wie zu Omas Zeiten, gesundes Sauerkraut aus heimischem Anbaugebiet und nicht das Zeug, welches erst hergeflogen werden muss. Gesund ist auch ab und zu ein gutes Gläschen Vino am Abend, jetzt zum Advent darf's auch Glühwein mit Bratapfel und Lebkuchen sein.

Erwachsene bewegen sich zu wenig, steht im Internet. Davon noch anteilmäßig mehr Frauen als Männer. Kann ich kaum glauben! In meiner Frauen-Clique sind alle sehr agil, bewegen sich drinnen und draußen, wie's dem einzelnen gefällt. Um ihre Gesundheit ist es gut bestellt. Sie denken positiv und beachten die notwendigen Corona-Beschränkungen.

Der Nikolaus kann kommen, Plätzchendurft zieht durch die Wohnung, Kerzenlicht flackert und …......... wie schön ist doch der ADVENT!

Bleibt gesund und denkt an euer Immunsystem!




Bild Quelle: Brigitte.de
Anhänge:
Letzte Änderung: 3 Monate 5 Tage her von Isabella Schulmeister.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd Offizier

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.739 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online