Senat-Chor Navigation (Teil 1)

 

 Vor dem Rückblick geht der Blick nach vorne.Dere Blick nach vorne

Damit alle an unserer nächsten Tour teilnehmen können, könnte die Fahrt motorisiert oder mit einem E-BIKE durchgeführt werden. Hierbei sollten wir etwas weitere Strecken ins Auge fassen. Kleinere Hügel sind für E-BIKE-Fahrer nicht sonderlich störend.

Wohin........?


Taste 2

Rückblick.

Am 12.06.2021 starteten wir die ausstehende 2. Radtour des Senat Chor & Freunde

  • - zur Geschichts & Kräutertour -
    trafen wir uns, geimpft/getestet um 13:00 Uhr am Bundesbahnhof und starteten um 13:15 Uhr über:
    Berzdorf, Meschenich, Zwischenstopps und zurück zum Bundesbahnhof Brühl.

Weiteres in der Zusammenfassung.

 Siehe auch, https://lebenstraeume-und-realitaet.de/senat-chor-neue-seite

Zwischenstopp: Langenackerhof.

Offener Brief an Carmen und Bernhard Broicher (Langenackerhof)

Bild, Ordenübergabe METALL und FLÜSSIG.

Ordenübergabe

Liebe Carmen,
lieber Bernhard,
lieber Nachfolger,

Dankesbeifall von allen Seiten. Die Berichte über
Eure Tätigkeiten/Anbau - in Verbindung mit den Maschinen-Funktionen waren sehr interessant. Ferner, die Ausführungen von Carmen die Neugier geweckt hat, sichtbar an den Fragen, die zu weiteren Informationen geführt haben.

Im Anschluss saßen wir bei Dani & Ekki vor der Tür (am Wendehammer der Teutonen-Str.) und haben zur Danis Quetsch, Jupps Gitarre 🎸 und alkoholfreiem Bier  noch einige Lieder gesungen.
Im Wirtshaus am B-Bahnhof sind noch verschiedene vom Chor zu uns gestoßen. Natürlich mussten wir Bericht erstatten.

Einige haben, so wie ich, "Himmel und Äd" gegessen. Dä Himmel hät metjespillt un üvver die “Äd" hat Ihr uns jät verzällt. Domet hät die Tour ne runde Avschluss jefunge.
Dämnächs fleje mer ens rund öm d'r Dom un maache och e paar Bilder vom Hoff.
Mir saren Danke.
Bis baal,
hätzliche Jröß
von uns ALL.
Bernd 🙋

Antwort:
Wunderbar 😍👍🏻
Ihr seid wirklich eine tolle Truppe!

Weiterleitung der Grüße von unserem Herrn Bürgermeister Dieter Freytag.

Lieber Bernd, besten Dank für den Bericht, der die tolle Stimmung ausgezeichnet wiedergibt. Wir wären gerne dabei gewesen, vielleicht klappt es beim nächsten Mal.
Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag
Dieter

Zusammenfassung, 2. Radtour, 12.06.2021, Senat Chor & Freunde.

Vorab über einen CLip, zusammengestellt von Ewald Schmitz, musikalisch von Dani Kensy. Bilder und Filmmaterial von Isabella Schulmeister. Bildmaterial (Gastronomie am Bahnhof) von Heike Löhrer. Allen, herzlichen Dank.

 Überarbeitet:

 https://1drv.ms/u/s!Av-CSUGuwgKThI0xrrW6hOvl0OfUOA?e=eR0dvE

Nachdem unsere 1. 🚴kleine Fahrradtour hervorragend angekommen war, wurde schon gleich der Ruf nach der 2. Tour laut.

Wir steckten die Köpfe 👥zusammen, da die nächste Strecke in die entgegengesetzte Richtung gehen sollte. Ziel: "Meschenich".

Fidele Pitt Flecken machte sich mit Hilfe von Ekki Wilde, Dani Kensey und dem Internet über GESCHICHTLICHES und AKTUELLES von Berzdorf und Meschenich kundig.

Oh Schreck, alles war vorbereitet und dann kam "rien ne va plus“.

Die Freude war groß, dass wir jetzt langer Abstinenz am 12.06.2021 die Pläne aus der Schublade holen konnten.

Als Höhepunkt entpuppte sich unser 1. Stopp am Langenacker Hof. Carmen und Bernhard Broicher nahmen unseren Tour-Leitfaden auf und berichteten selbst über GESCHICHTLICHES und AKTUELLES, wobei die ökologische Ausrichtung im Einzelnen erklärt wurde.

Carmen ging das Herz auf, als sie über die Pferdehaltung 🐴und ihre Reitschule🐎 berichtete.

Ähnlich bei Bernhard, der uns die Felder-Bewirtschaftung erklärte und wie er mit Hilfe von 🚜GPS in den modernen Maschinen exakt arbeitet.

Zwischendurch bedankte sich Leo Krämer, Ehrenchorknabe auch  Ehrenpräsident der Fidelen Bröhler * Falkenjäger, für die Einladung, die  kühlen Getränke und die Schilderungen rund um den Hof, inklusive seiner Geschichte.

Integriert war eine flüssige Stärkung in lustiger Runde, wobei uns die Zeit weglief, worauf wir den Stopp an der Kirche ausließen. Beim Friedhofsbesuch berichtete Pitt Besonderheiten zum Friedhof und zur Kirche.

Den letzten Zwischenstopp gestalteten wir bei Ekki und Dani vor der Haustüre mit Gesang bei musikalischer Begleitung von 🎹Dani Kensy und 🎸Jupp Jülich. Das dort bereit stehende "Flüssige"- in Form von "0,0🍻" Bier - war eine Spende von Mia und Pitt Flecken.

Gerade noch pünktlich erreichten wir das Wirtshaus 🏫am Bahnhof, wo bereits einige Leute aus unserem Chor auf uns warteten und wir bei kühlen Getränken Bericht erstatteten.

Kann man diese Tour noch toppen?🧐

Ein herzliches Dankeschön an 🎥Isabella Schulmeister, die vieles in Bild und Ton festgehalten hat und an 📷Heike Löhrer, die im Wirtshaus-Außenbereich einige Bilder machte.

Bis bald,
mit FIDELEN Grüßen
Bernd Offizier

 Impressionen21 Ordner AutoCollage 11 Images

Weitere Bilder und Filmmaterial sind/ist bei Ewald in der Bearbeitung.

 Vor Amandus GrabFahrrad Gruppe

 Impressionen

21 Heike AutoCollage 7.4 Images

Vorbereitung zur 2. Chor-Radtour...........so begann es.

Änderung, aktuelles: Im Langenackerhof werden wir vom Chef, Bernhard Broicher (Fideles Urgestein), mit einem Wässerchen empfangen. Bernhard wird uns über GESCHICHTLICHES und AKTUELLES vom Langenackerhof berichten. Aus Zeitgründen werden wir danach sofort zu Friedhof und im Anschluss zu Dani & Ekki fahren. Über die Kirche wird Pitt auch auf dem Friedhof berichten. 

 

 Liebe Sängerinnen und Sänger, neues zur Radtour. 

Im Restaurant am Bahnhof habe ich 20 Plätze um 16:45 Uhr in der Außengastronomie bestellt, warme Kleidung!
Wer von den gemeldeten Personen nicht teilnehmen möchte, den möchte ich bitten es mir 
bis SPÄTESTENS Donnerstag, 10.06.21 mitzuteilen.

Bei Dani & Ekki möchten wir einige Lieder singen.
Unsere "Volksliederhefte" (Stand 14.04.2018) werde ich mitbringen.

Zu den Noten von Dani und Jupp passend wurden ausgesucht:
"Wem Gott will rechte Gunst erweisen", "Alle Vögel sind schon da",
"Trink, trink Brüderlein trink" und "Ein Prosit der Gemütlichkeit".

 Die Tourbeschreibung habe ich weiter unten angefügt.

Die Gesamtstrecke - hin und zurück - beläuft sich auf 30 km, Fahrzeit 2:15 Minuten.

Die"Start Zielzeit" (incl. Stopps) beträgt ca. 3 Stunden.

Liebe Sängerinnen und Sänger, die 2. Radtour steht schon am Samstag, 12.06.2021 an!

Wir fahren bewusst durch die Natur und halten dazu auch schon einmal an.
Fahrrad im in der Natur

Zur Geschichts- und Kräutertour am Samstag,12.06.2021
treffen wir uns um 13:00 Uhr am Bundesbahnhof, und starten um 13:15 Uhr.
(Ggfs. fahren wir in Gruppen)

Wer mitfahren möchte - bitte bis Donnerstag, 10.06.2021 melden.

Fragen? Bitte anrufen 01713190200 

Bisher haben sich angemeldet: Dani & Ekki, Heike, Jupp, Frank & Christa Kleinert,
Gabi Stein, Kurt Heil, Heidi Nagelschmitz, Isabella Schulmeister und Irene & Bernd.
Dieter Piplack, Mia & Pitt Flecken und Kala & Leo kommen mit dem Auto zum Hof.

Leider sind einige verhindert (fahren z. T. auch kein Fahrrad mehr), u. a. Bürgermeister Dieter Freytag, Vizebürgermeisterin Elisabeth Jung & Heinz, Erika Lichter, Werner & Anneliese Wallikewitz, Uschi Nolden, Rosie Kaub, Brigitte & Karl Heinz Esser, Gertrud Börner, Ute Ockenfels & Günter Kahrs, Ewald Schmitz, Gisela Ullmann-Müller, Rainer & Marita Nieschalk - wünschen uns aber  viel Spaß.

 Mia und Pitt Flecken werden an verschieden Stopps wieder "schlaue Fragen" stellen und über Geschichtliches berichten.

Strecke: Ab Bundesbahnhof, Richtung Berzdorf, vor dem Wasserturm links Richtung Meschenich. Zwischenstopps: 1. zwischen Berzdorf und Meschenich (am Langenackerhof),
weitere Stopps auf der Strecke. Letzter Stopp
🍷vor dem Haus von Ekki & Dani, singen von Volksliedern (Liederhefte bringe ich mit, (die Lieder stehen oben) und dann erwartet uns eine erfrischende 🍷Überraschung).

Zurück, Ankunft am  Bundesbahnhof gegen 16,45Uhr.
Dort können weitere aus dem Chor zur Gruppe stoßen
, bitte vorher bei mir melden, Tel. 01713190200 
gemeldet: Ute & Reiner Huwald, Trude Görike, Angelika Blum, Hans
 Stegh.

Es sind keinerlei Versicherungen abgeschlossen, jeder haftet für sich selbst für Schäden, Folgeschäden,
inklusive von der hieraus entstehenden Forderungen die er/sie anrichtet bzw. verursacht hat (Verursacherprinzip).
Dieses ist die Voraussetzung für eine Tour Beteiligung und gilt als vereinbart.
Alle Beteiligte sind von mir, Bernd Offizier, über SMS oder Mail über diesen gesamten Text
der 2. Radtour in Kenntnis  gesetzt worden.

 

 Die Gesamtstrecke - hin und zurück - beläuft sich auf 30 km, Fahrzeit 2:15 Minuten.

Die"Start Zielzeit" (incl. Stopps) beträgt ca. 3 Stunden.

Heimatkunde an der Schallenburg 29.08.2020  

 Foto von unserer 1. Radtour

 

Ich kann mich nicht erinnern, vielleicht zuviel Enzin? Bild Quelle: unser Chor-Fotograf. Taste 2 4

Urlaub auf der Alm

 

SEITEN NAVIGATION

Zur Übersicht <Klick hier, danach wird ganz unten die Übersicht angezeigt.
 
 ######
 
 Klick auf Seite 123, 456 < In den Seiten sind auch dazu passende Bilder und Video-Links. 
 Neuerungen sind immer auf der letzten Seite, wobei der große obere Teil in allen Seiten gleich ist. 

######

Unterhalb nur Bilder und Videos.  
 
 Bilder und Video-Links: Klick auf Seite 1,  2, 34, 5, 6 Auf Seite 6 sind nur Bilder vom Rathausumbau.
Neuerungen immer auf der letzten Seite
wobei der große obere Teil in allen Seiten gleich ist. 
 
Wir halten Abstand, bleiben aber in Verbindung.

Leev Fründe,

die deutsche Amtsschimmel-Jründlichkeit schmieß uns Knöppel  zweschen de Bein.

De Rejierung hät eets de Orjel (Corona-Handhabung)jesök,…… un en dä EU bei Leyen jefunge. Leider kunt die nit direck jelivvert wäde (met hölb deutscher Amtsschimmel-Jründlichkeit) dann hät dä Reme jefählt (met hölb deutsche Amtsschimmel-Jründlichkeit), jesök…… wat e Jlöck……. jefunge. Nur schaad, die han keine Techniker jefunge, dä dä Reme opschmieße kunt, ävver, dat muuss mer enne loße, probeet han Fraue un Männer dä Reme ob de orjel zoo schmieße, nur, dä es emmer widder avjesprunge(met hölb deutscher Amtsschimmel-Jründlichkeit). Momentan sieht et esu us, dat Lück jefunge woote, die orjelspille künne. Zom Sappralot!, un jetz qietcht se, wie beim Palm met singer Orjelstön, se moss jestemmb wäde - un dat bruch widder sing Zick.

 Okey, dat sin Leyen- mir mösse Jedold han.

Dä Senat-Chor - met singe Fründe - waaden drop, dat dat Dani, als Fachfrau, en dä Seniorenheime dä Chor met ihrer Orgel widder bejleiten kann. Danis Instrumente sin nie verstemmb. Dani_in_Aktion_2020-02-18.jpg

Irene und Bernd wünschen Frohe Ostern  -blievt jesund un verleet dä Humor nit - mir halde durch.

######'

 

Leev Fründe,
enjanz andere Fastelovendzick es an uns vorbeijetocke. Collage 20210225 195910
Üvver et Fernsehen
woot versök uns de Fastelovend en et Wohnzimmer zo bringe,
och die Fidele han üvver ein Streaming-Sitzung ne Ersatz zo dä Kostümsitzung jebraat.
All Iniziatore un Künstler kann mer nur hätzlich danke,
sönst hätte mer de Fastelovendzick jarnit bemerk.

 

Leeve Andreas Granrath, 

dat Neuland, met dä Streaming-Sitzung, wat Du met Dingem Team betrodde häß, hat Ihr - en jeder Hinsicht - erobert!
Ich denke, och em Namen vom Senat Chor & Freunde sare zo künne, dat hat Ihr jood jemaat, mer han die Sitzung jenosse.

Met FIDELE Jröß
Irene & Bernd

Auf Facebook wurden über 16.000 Zuschauer erreicht, 770 Mal wurde das Video dort kommentiert. Bei Youtube hat das Video rund 5.000 Aufrufe und bei Instagram wurden unsere Storys insgesamt über 9.800 Mal angesehen – ein wunderbarer Erfolg, wenn man nun bedenkt wie viele Menschen vor einem Bildschirm zu gesehen haben. 

Kleeblatt.jpg

Umstellung der Essgewohnheiten. 
- Passt auch in und nach der 🧐 Fastenzeit -
https://lebenstraeume-und-realitaet.de/forum/9-gesundheit/657-ohne-fleisch-fisch-und-alkohol-wird-fortgefuehrt 

 Neue Infos und Änderungen werden immer hier oben bekannt gegeben.

Präsident Andreas Granrath hat um Beteiligung zum Kronkorken sammeln gebeten und viele folgen seinem Aufruf "Kronkorken sammeln für einen guten Zweck."

Dazu ist es eine Abwechselung in der Corona-Zeit.

Machen Sie mit, es macht immer wieder Spaß, wenn man🧐 fündig wird.

Isabella Schulmeister ging mit gutem Beispiel voran
und einige sind ihm schon gefolgt.

Kronkorken im Rheinsand

Zusätzlich zu den schon gesammelten KK hat Isabella - mit der Hilfe ihrer Freundin Resi - nun noch viele weitere KK auf den Wanderungen gefunden, wobei die ins Erdreich eingetretenen mit einem Löffel ausgegraben und zu Hause gereinigt wurden. 

Vor dem Sammel-Zwischen-Stopp, den Andreas Granrath im Herbst angepeilt hat, wird auch Isabella die Anzahl (Gewicht) bekannt geben.
 

Isabella mit Fahrrad

 Schwan passt auf
Isabella Schulmeister Collage 2021 02 07 17 23 05

  🧐🍀Isabella Schulmeister Fundus.

Hier bei der Reinigung von denen im Erdreich festgetretenen Korken.

   

 Man findet sie  überall, wie oben im Rheinsand, unterwegs, oder im Wasser. 
Isabella: "Ich sammele weiter." Ich gehe regelrecht bei meinen Wanderungen auf "KK-Jagd". Sport, Spaß in Verbindung mit einem guten Zweck und Säuberung der Umwelt.

 
18.03.21 Isabella berichtete heute; bei einem Rheinspaziergang - mit ca. 50 Kniebeugen - fand ich 118 KK. Neuerdings geht sie mit ihrer Wander-Freundin Resi auf KK-Suche.
405 Stück bei 1. Resi-Isabella-Aktion! Ich bleibe "am Ball" und werde zusammenhängend über weitere Findungen/Grabungen berichten.

Gerne auch Aktionen  von weiteren KK-Sammlern.

 

 Collage 2021 04 08 19 36 25 1

 

RoddereckHarry bei Kronkorkenübergabe

Wer kennt sie nicht? Harry und Tasso, die Wirte vom "Roddereck". Auf dem Bild: Harry mit einem Freund - bei der Übergabe von  "Sauerbraten" und Kronkorken.
Harry: " Wir sammeln weiter."

 

Kronkorken Heike LöhrerHeike LöhrerHeike Löhrer sammelt zusammen mit ihren Nachbarn.

 

  Kurt Heil  
Bisheriger Spitzenreiter: Kurt Heil mit einem 30 Ltr.-Eimer - voll mit Kronkorken -.
Kurt: "Ich sammele weiter.

Kronkorken

 

 


Kronkorken sammeln und helfen - Wir unterstützen die Aktion des Förderkreis Bonn e.V., um krebskranken Kindern und Jugendlichen zu helfen.


Sammelt Eure Kronkorken und spendet diese! Die Abgabe gesammelter Kronkorken läuft über Andreas Granrath: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
0151-27561707.

Kleeblatt.jpg           

Das Handling wurde mit Andreas abgestimmt.

Lieber Andreas,

sehr gerne unterstütze wir, der Senat Chor & Freunde, die "Kronkorken-Aktion".
 
 Den Chor werde ich anschreiben und jeden bitten, er möge bei Bekannten, Nachbarn, Gaststätten und Altersheimen, die Aktion per Mail bekannt geben und das Info-Schreiben vom Förderkreis anhängen, was hier kopiert werden kann.
 
Über das jeweilige Handling, wie die Korken zu ihm kommen, kann er/jeder selbst mit den Sammlern abstimmen.

Beim 1. Treffen des Chors möge jeder die gesammelten Korken mitbringen, die ich dann Andreas abgebe - oder die Sammlung nach einiger Zeit ... Monaten -  von allen, die die Aktion unterstützen, zur Weiterleitung im Autohaus Citroën-Offizier abgeben.
 .

   . 

Berni Breu Berni Breu+ schrieb Lieder über Brühl - 
auch darin genannt: "Met sengem Badestrand".
Isabella Schulmeister, Neu-Brühlerin, beschrieb die winterliche Veränderung in Gedichtsform. 

 

Isabella Schulmeister

Isabella Schulmeister     Bin neu in Brühl, mir alles fremd,
frag Nachbarn, der die Gegend kennt.
Er lobt die Seen in der Ville,
dort geht man gut in aller Stille.

Gesagt, getan, in eil'gem Schritt,Heider Bergsee im Winter
die Freundin kommt kaum mit.
Der Heider-Bergsee in der Sonne,
zugefroren – oh, welch' Wonne!

Fröhlich Leut' tummeln auf dem Eis,
hält es auch - wer weiß?
Vorsichtig bei jedem Schritt,
ein wenig Angst geht doch noch mit!

Wo offen noch der See,
tummelt sich das Federvieh,
wir gleiten ohne Schlittschuh auf Eisesfläche,
zeigen keinerlei Ermüdungschwäche.

Hockey spielen, Schlittschuh laufen,
schauen und genießen,
jeder tut, was ihm gefällt,
ach, wie schön ist diese Winterwelt!

Winter, kamst über Nacht ganz leise,
zeig dich länger noch auf deine Weise,
Väterchen Frost bleib mit blitzblankem Eis,
bring Schnee, glitzernd und weiß.

Kann es was Schöneres geben,
als eine weiße Winterwelt erleben?

#######

eine Alternative zum Singen ist: "schreiben" - so wie Isabella sie nUTZT.

Gerne veröffentliche ich weitere Einsendungen.

Isabella Schulmeister - und auch Heike Löhrer veröffentlichen Artikel in: 

https://lebenstraeume-und-realitaet.de/buchbeitraege/aktuell

##########

 Auszug aus dem Festheft 20/21

Senat Chor Eintrag Fidele Festheft 20231

Senat Chor Eintrag Fidele Festheft 2021 s2

 

 

 

 

 

Einige von Euch haben schon es schon gelesen.
Jetzt ist es auch online auf unserer Webseite verfügbar.
Hier der Link zum Festheft. 

Hier downloaden.


Fidele Festheft 2021

 Die Festhefte liegen bei Citroen-Offizier und im Salon Geuenich aus.

Orden neu

Orden 2020/21
Fidele Bröhler * Falkenjäger
#########

Im  Jahr 2021 gibt es den Senat Chor & Freunde-Orden noch in einer anderen Form -
und ist übers ganze Jahr "tragbar".
Lasst Euch überraschen!
 

 Orden Wolken Wasser

 Button 2 4

#########  

 

Wir trauern um Hans Werner Sonntag.   

Leider ist Hans Werner Sonntag in der Nacht vom 3. zum 4.11.2020  verstorben.

Hans Werner war ein "Motor" im Senat Chor & Freunde.
Unsern Freund und ehemaligen "Finanzminister" werden wir sehr vermissen.

 

Wetterstein 1. Sommertauftritt

2006 - 1. Sommerauftritt im Wetterstein. 
Mit dabei,

Hans Werner Sonntag und Berni Breu. 

 Fidele Senat Chor Gründungsteam

Senat Chor Gründerteam, mit dabei: 2005 - Hans Werner Sonntag +, 2. von links
und Berni Breu +, 2. von rechts, 2. Reihe.

#####

Besuch bei Werner Sonntag in Weilerswist.

Besuch beiWerner Sonnntag

#######

12.11.2020  Beisetzung Berni Breu

Trauerfeier Berni

 

 Mein letzter Besuch bei Berni Breu +.Berni hatte zum Kaffee eingeladen

Berni ist leider in der Nacht 27/28. 10. 2020 verstorben.

Wir trauern um unsern Freund Berni, wir werden  sehr vermissen.

Unsere liebe Loni war bis zum letzten Tag an seiner Seite.

Liebe Loni, herzliches Beileid, wir wünschen Dir Kraft in Deiner Trauer.

 Berni in Aktion

Senat Chor & Freunde Frontmann

Berni Breu +

Bernis Brühl bezogene Lieder werden uns begleiten. Drei seiner Lieder haben wir in unserem Programm.

Bröhl ming Heimatstadt, Mir lossen dä Dom en Kölle, En Bröhl es et immer noch am Besten.

###########

   

 SEITEN NAVIGATION

Zur Übersicht  Klick auf Seite 123, 456 < weitere Neuerungen immer auf der letzten Seite, wobei der große obere Teil überall gleich ist. 
 Bilder und Video-Sammlung: Klick auf Seite 1,  2, 345 < Neuerungen immer auf der letzten Seite.
############
 
 

.

 #########

 Abgesagt! 
 
🍀 Bleibt gesund, es wird nachgeholt!  
Vielleicht können wir Nachfolgendes später es als Basis gebrauchen ?🧐
  

*
Bei unseren Touren/Aktivitäten/Veranstaltungen ist jeder selbsthaftend, ich habe keine Versicherung abgeschlossen!
Alle Teilnahmen geschehen auf freiwilliger Basis.

Eistockschießen

Biergarten WasserturmBiergarten Wasserturm 2

Neu: *Geplant und schon beide Bahnen gebucht.
Am  05.12. um 15:00 Uhr haben wir eine Veranstaltung mit Masken:
Auf zwei überdachten Kunststoff-Bahnen
 mit
Weihnachts-Musik von Dani und Jupp.
Aus Virusgründen werden wir jeweils kleingrupiert spielen. 
Teilnahmegebür 8.-€ pro Person.

Gesamt 166.-€

Bitte umgehend anmelden. In einer Stunde können insgesamt nur 20 Leute auf  beiden Bahnen spielen. 
Das Anmeldedatum zählt!!!! Die sich angemeldet haben trage ich hier sofort hier ein.

Angemeldet haben sich:  Dani & Ecki, Heike Löhrer, Jupp Jülich, Gabi Stein, Mia & Pitt Flecken,
Christa & Frank Kleinert, Kurt Heil, Rainer Nieschalk, Isabella Schulmeister, Karla & Leo Krämer, Franziska & Karl Matheis, Bernd & Irene Offizier, 

 Damit sind bereits beide Bahnen fast komplett belegt.

Wenn  noch mehr als zwei weitere Anmeldungen bei mir eintreffen, muss ich umgehend nachbuchen.

Hierzu würde ich, wenn noch frei ist ❓, von 14 bis 15 Uhr buchen.

Eine Stunde kostet 83.-€ inclusive Ticket-Druck und Versendung.

Bestimmt wäre die "Sport-Gruppe" sehr erfreut, wenn auch weitere Sängerinnen und Sänger "zu einem Glühwein" kommen würden.

 Glühwein ist im Ausschank.

Glühwein

############

   #######

Haftungsausschluss von uns dem Veranstalter, "Senat Chor & Freunde, der Fidelen Bröhler * Falkenjäger".

Der Haftungsausschluss bezieht sich auf alle unsere Aktivitäten (Veranstaltungen) und auch auf den Besuch
von anderen Veranstaltungen, wobei ebenfalls der 
Haftungsausschluss von uns, "Senat Chor & Freunde, der Fidelen Bröhler * Falkenjäger"  eingeschlossen ist. 
Evtl. Forderungen können nur bei den jeweiligen anderen Veranstaltern geltend gemacht werden!

Nach dem Gesetz haften Sie für alle Schäden, die Sie jemand anderem schuldhaft zugefügt haben – und zwar in unbegrenzter Höhe


Erinnerungen:
..... Wir starteten am Sa. 29.08.2020 die erste Senat Chor & Freunde Fahrradtour....
Em Vürus:
För dem Start wooten mer von Christa un Frank met selvsjemaatem Eierlikör jedopt.
Dann jing et loss.
 
Chista hät dä Pacemaker jemaad un all sind se hingerherjekomme, dat jähle Meddel hät jewirk.
Ob dä Rädder wooren se nur am schwade.
 
Maria und Pitt Flecken han de "Lumpensammler" jespillt. An de Stopps hatten mer vom Pitt Nohhölbunterich en Heimatkunde. Dat hä nit och noch jefoch hät, wie de Oma vom Kurfürst met Mädchennamen hieß un wat die füren Schuhjröße hat, woor et all. Dann hätt hä uns üvver sing Fliejerzigge ob dä Maschin vom Bundespräsident verzällt - un dat wor su interessant, dat mer en vedelstund zospät an die för uns reserveerte Plätz en dä Weedschaf am Bahnhoff ankoome.
Un doo hatten mer ne jenussriche un verzellriche Usklang. Wunderbar, mer hatten Spass.
Heimatkunde an der Schallenburg 29.08.2020
Heimatkunde "An der Schallenburg",  von Pitt & Maria Flecken.

                     
###############
 

 Liebe Sängerinnen und Sänger,

Zur Information: Verschiedene E-Bike-Falträder werden übers Internet z. T. schon deutlich unter 1000.-€ – mit einer Akkuleistung 8,7AH angeboten, über den Link sichtbar.

https://lebenstraeume-und-realitaet.de/forum/10-freizeit-und-hobby/602-e-bike-ich-doch-nicht/824

https://www.tretwerk.net/fahrraeder/e-bikes/e-stadtraeder/e-klappraeder/Tretwerk-Wega-20-Zoll-E-Bike-Faltrad-Grau.html?utm_source=googlebase&utm_medium=organic&gclid=CjwKCAjwps75BRAcEiwAEiACMactETa6mhCnfY-Cjwwh-sIl7Lm36OUiERsEBB2QcKR-WsabhoaiLxoCul0QAvD_BwE

Malle Team

##### Malle-Team, Eugen Möntenich,
Franz Murkowski +, Johannes Förster + u.
Bernd Offizier

 

########

 

 

 

BMM Brunnen

 

 

 

Quelle: Brühler Markt Magazin 04/2020

 

Rassismus betreffend habe ich eine Mail an alle Parteien im Bundestag
und eine an die Bundeskanzlerin veröffendlicht,
sichtbar über Klick auf die Links.

https://lebenstraeume-und-realitaet.de/forum/12-politik/589-an-alle-parteien-im-deutschen-bundestag

https://lebenstraeume-und-realitaet.de/forum/12-politik/590-mail-an-die-bundeskanzlerin


#########

 Liebe Leser,
in der "Coronazeit" habe ich mich noch einmal als Autor betätigt. Im Artikel wird im Fahrzeugbereich alte und neue Technik gegenüber gestellt, wobei ich auch neue zukunftsweisende Verkehrsabläufe berücksichtigt habe. Die Fassung ist spaßig verfasst, beinhaltet aber auch Dinge – die zum Nachdenken anregen.
Angefügt die ersten Zeilen.
Weiter über ein Klick auf die blaue Schrift.

Ente gegen Stromer, Köln - Kufstein
 von Bernd Offizier 

Nach Habecks 130 km/h Forderung, wird der "Stromer" wohl später in Kufstein ankommen, die Strom-Ladung wird bei einem Klein- und Mittelklassefahrzeug (unterem) nicht reichen, es kann nicht durchfahren. Es braucht ja etwas länger an den SPEZIELLEN Zapfsäulen - mit der Ungewissheit, ist eine frei und funktioniert sie?

 https://lebenstraeume-und-realitaet.de/forum/6-auto-motorrad-und-andere-fortbewegungsmittel/594-ente-gegen-stromer-koeln-kufstein

 

 


Senat Chor Kopfleiste

 Mer all zesamme sin Bröhl mit Bild von Franz Gold

Das war geplant und fiehl "Corona" zum Opfer.

Rundschreiben 04 20 2. Änderung

Neues über den Brühler Karneval immer über die Webseite des FBK
 https://www.bruehler-karneval.de/

https://www.bruehler-karneval.de/bilder-presse/session-2019-2020/auskleidung-der-tollit%C3%A4ten/

##########

 

Senat Chor Kopfleiste

   

 Immer aktuell - auch mit Informationen von Brühler-Ortsteilen und Veranstaltungen -
siehe weiter unten.

 

   ############

 

Leev Fidele un Fründe von de Fidele Bröhler * Falkenjäger!In der PflichtKontaktpflege!
Un jetz met Maske!
Kleeblatt.jpg
Et schönste wat mer han es unser Veedel.

Unser Veedel es och - wo mer sich triff. En d'r Schull, ob de Arbeit, em Verein, beim Sport, bei de Probe, Auftritte, Versammlunge - en - un noh - de hillje Mess.
Kölsche Mess
Unser Veedel es och, treffe met de Famillich, schwade met de Noberschaff un an d'r Thek.

Un dat jewännte - en all dä lange Johr - fählt uns jetz - oder es ob "Halvdaachsbeschäftijung" zoröckjefahre.

Wat üvverich jeblevve es, es unser Veedel zo Hus.
###########
   Zur Reduzierung einer Post/Mail und Anrufe-Schwemme, habe ich keine Geburtstagsliste angelegt!

   Somit werde auch ich Rücksicht nehmen und mich zurückhalten!

Gäste Anfragen bitte nur an Bernd Offizier richten. Tel. 01713190200
   Ausgeschiedene Sänger/innen können höchstens beschränkt als Gast (auf Zeit) eingeladen werden.
  "Raus und rein in den Chor" kann Unruhe geben - und ist desshalb nicht möglich.


 ############

Gerne veröffentlichen wir Informationen von Freunden und befreundeten "Gruppierungen".
Im Folgenden: ohne Übernahme einer Rechtspflicht, es handelt sich nur um Weiterleitungen
von Informationen der jeweiligen Veranstalter, Ortsgruppen, Vereinen, oder den Einladenden.

 Kleeblatt.jpg

 Vochemer Notizenjpg

Alle Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt.

Die Webseite http://www.bg-vochem.de/#xl_xr_page_index  ist  gestört. 
Neuigkeiten nach dem: 16.09.2019,  entnehmen Sie bitte den Vochemer Notizen.

 Für Inhalte und Werbungen lehne ich, Bernd Offizier, Haftungen ab.

 

Kleiderkammer Vochem

Da die Regale fast voll sind, werden die Sachen nun zu MINI-Preisen abgegeben!!!  

Bitte anmelden,  Öffnungszeiten nach Absprache. Tel. 02232 25885

http://www.bg-vochem.de/#xl_xr_page_kleiderkammer 

 ############

cropped Titelbild 4 Kapellenweg

 http://dg-kierberg.de/termine-2020 

 Für Inhalte und Werbungen lehne ich, Bernd Offizier, Haftungen ab.

############

http://www.bruehl-heide.de/termine/termine.htm

Neue Termine

 http://www.bruehl-heide.de/

Brühl Heide

 Für Inhalte und Werbungen lehne ich, Bernd Offizier, Haftungen ab.
############

https://www.badorf-eckdorf-geildorf.de

Badorf Eckdorf Geildorf

 Für Inhalte und Werbungen lehne ich, Bernd Offizier, Haftungen ab.

#############

 

 

Senat-Chor Navigation (Teil 2)

 Dat all es jetz schon "verdamp lang her".

 Liebe Chor-Familie und Freunde des “Senat Chor & Freunde“, der Fidele Bröhler * Falkenjäger!

Betr. auch unsere Invasion in die Rehastation Vochem - und in die Gaststätte "Nebenan"
zur Unterstützung vom KG.-FREIEN Dreigestirn.

Wie in jedem Jahr haben zwei wichtige Auftritte unsere Karnevalsession beendet. Bei allen Auftritten konnten wir die Säle „anheizen“ und Freude bereiten. Trotz Grippewelle hatten wir bei allen Auftritten eine gute Beteiligung. Dieses setzte sich bei unseren schon traditionellen Veilchendienstag Auftritten fort, die unterschiedlicher nicht sein können. Auch in diesem Jahr haben wir Schokolade, die wir im Karnevalszug geschnappt haben, zur Freude der Bewohner, bei der Reha abgegeben, siehe Bild.

Es ist schon bemerkenswert, wie Behinderte in den Arbeitsprozess eingebunden werden, und es ist für uns in all den Jahren immer wieder erkennbar, dass sie die ihnen anvertrauten Tätigkeiten mit Stolz verrichten, wobei unser gesanglicher Besuch eine Abwechslung in ihren Alltag bringt.

Beide Auftritte, wie alle anderen, haben/hatten die Gemeinsamkeit: singend Freude bereiten. 

Die Auskleidung des Dreigestirns ist allerdings eine Mischung von verbreiteter Freude und Traurigkeit, dass die schöne Zeit nun beendet ist.
Das Dreigestirn war sehr angetan von unserer Anheizung für die Entkleidungs-Zeremonie und hat, wie alle Anwesenden, die Lieder freudig mitgesungen. Unsere Dirigentin Gisela Ullmann wurde für ihre „GUTE TAT“ mit einem Dreigestirns Orden belohnt, wobei Dani - mit ihrer Quetsch - den Grundstein gelegt hat. Ja, es war ein FEST, das viele von uns ganz ganz langsam ausklingen ließen!  Vielen Dank an ALLE - es hat sehr viel Spaß gemacht.

 25.02.2020  Auftritt bei der Reha in Vochem.
Vielen Dank liebe Sängerinnen und Sänger.Spenden Reha 25.021.2020

Hier zusammengefasst die Mitbringsel für die Reha. 

Dat hat ihr alles jeschnapp,

nee nee, dä Hubert es noch

beim "Netto" vorbeijefahre un hät noch 20 Tafele Schokolad jekoof!

 Reha 7 Reha 9

 
Reha 1Reha 2Reha 3Reha 8
Reha 4
Reha 6Auskleidung des Dreigestins 25.02.2020

Wie in jedem Jahr war auch die diesjährige "Trauerfeier" ein gesangliches Highlight.
Dat Dreijesteen hät kräftich metjesunge un woor janz usem Hüsje.

Die letzten Orden haben unsere Dirigentin Gisela Ullmann und ich bekommen. Dat woor vielleich ein Bützerei!

Die wollten nit heimjon, et woor jo su schööön- un et es immer noch schööön!

Auskleidung 25.02.2020 Die Standhaften 2Dirigentin Gisela Ullmann zeigt den Dreigestirnsorden.

Die 3. Person von links, Alex Forster, unser "Mikrofonsänger", singt u. a. auch im Deutz-Chor und im MC Kierberg.

Foto Heike Löhrer

Weiteres kann man der Presse entnehmen.

Die Standhaften Rundschreiben 03 2020 Zusammenfassung
SEITEN NAVIGATION
Zur Übersicht  Klick auf Seite 123, 456 , < weitere Neuerungen immer auf der letzten Seitewobei der große obere Teil überall gleich ist. 
 
Zur Bilder und Video-Sammlung: Klick auf Seite 1,  2, 345 < Neuerungen immer auf der letzten Seite.
 
Unser Spendenmarathon war schon erfolgreich, er läuft jedoch weiter, sehen Sie dazu Seite 4 < Link - auf der Seite 4 dann ganz nach unten scrollen!
wer macht weiter mit, wer macht noch mit,
wer akquiriert mit?
Informationen über Bernd Offizier Tel. 01713190200
Mail  bernd.offizier@gmx.de

  

Musik TeamKleeblatt.jpg

Probe am 08.01.2020

Bild unten: Nach der Probe am 15.01.2020 
Gisela Ullmann Müller(bunter Schal) dirigierte erstmals den Chor. Wunderbar,
die Premiere ist ihr gelungen.
Wenn Rainer Nieschalk und Pitt Flecken ausfallen sollten - so kommen wir keineswegs in Bedrängnis!

Probe 15.01.20jpg
Orden für , InAuftritt 23.01.2020, MS, Schützenheim Vochem mit Dirigent Pitt Flecken.  

Das Herz der Veranstaltung: "Ingrid Rudolf".  Ordensübergabe an den Organisator - Johannes Rudolf - 

VIDEO CLIPS  gespendet von Ewald Schmitz

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIgfjb-3UQRBYTV17A

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIggkIpjdCg_Q2BIWA  (Nach der Öffnung, unten in der Lauf-Leiste anklicken)

 
Video Schützenheim Vochem DMSG KK am 23 01 2020 ES 43MS Schützenhalle Vochem 23.01.2020 Ordenübergabe an den Organistor J. RudolfP1040218Schützenheim Vochem DMSG KK am 23 01 2020 7Schützenheim Vochem DMSG KK am 23 01 2020 12Bürgemeisterhaltung beim Bröhl Leed
VIDEO CLIPS  gespendet von Ewald Schmitz

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIgfjb-3UQRBYTV17A

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIggkIpjdCg_Q2BIWA  (Nach der Öffnung, unten in der Lauf-Leiste anklicken)

Globus Baumarkt in Brühl 01 02 2020 33Video Clips gespendet von Ewald Schmitz

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIhywgB45E0LiiHdCg

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIhwttzWfjgQqFUhcw

 
TSZ 02 02 2020 16 52 09Re 02 02 2020 21 21 41Mitte li. 02 02 2020 20 23 47Li 02 02 2020 20 45 03 Seniorensitzung Vochem 08.02.20

Was Franziska und Karl Matheis mit dem kleinen Team seit vielen Jahren auf die Beine stellen ist beispielhaft! 
Musikerin Dani Kensy: „Mein Lieblingsauftritt, in der kleinen Aula, erreicht man die Herzen. “

Rote Lippen Invasion

Danke vom Senat Chor Freunde  

Am 12.01.2020 fand die Mess op Kölsch & der Falkenjäger Corpsappell statt. 

Den Start in die Session im neuen Jahr feierten die Fidelen Bröhler * Falkenjäger mit einer festlichen Messe in kölscher Sproch.
Im Rahmen der Messe fand auch das Seelenamt für Albert Damaschke statt.
Anschließend ging es zum Falkenjäger Corpsappell im Wirtshaus am Schloss.  
Exakt erklären kann ich die Abläufe - inklusive der Stimmung nicht - dafür muss man dabei gewesen sein!

Allerdings über einen Ablauf versuche ich zu berichten.Orden 20

Für Ihre Verdienste habe ich dem kompletten Vorstand der KG, inklusive der Ehrenpräsidenten, Leo Krämer, Friedel Binzenbach, und dem Senat Vorstand unseren Orden "15 Jahre Senat Chor & Freunde", durch die Jugendleiterinnen Danny Schmitt und Britta Köllejan gegen ein Küsschen umhängen lassen. Die Küsschen von Danny und Britta habe ich mir selbst abgeholt.

Insbesondere habe ich Friedel Binzenbach für seine hervorragende Vereinsleistung gedankt, wobei
er mit Andreas Granrath einen tüchtigen Nachfolger gefunden hat.

Ferner ein Dank an Prof. Dr. Marc Prokop für die Übernahme der Leitung
des Senats, die er durch den plötzlichen Tod von Albert Damaschke –  ohne Einweisung –  übernommen hat.

Die ersten Orden habe ich Herrn Pfarrer Hubert Ludwikowki, der in das Falkenjäger-Corps aufgenommen wurde,
 Daniela Bobe, der Partnerin von unserem Herrn Bürgermeister Dieter Freytag und ihm selbst überreicht.  

Meer jönnt sich jo söns nix, et wor eine schöne Sunndaach!

 

https://meine.rheinische-anzeigenblaetter.de/bruehl/profile-553/heike-loehrer?type=article

Ein neuer Artikel ist im Link enthalten: "Die Fidele Bröhler Falkenjäger starteten feierlich in die Session."

 

Kleeblatt.jpg 

 Im schnuckeligen Karnevalszug in Brühl Ost - wo Mann/Frau "Hinz und Kunz" kennt - machte Bea Reusch mitten auf der Straße einen "Begrüßungsrundumschlag", wobei das Dreigestirn gebeten wurde ihr Bröhl-Lied zu singen. Wunderbar, viele kannten es schon und sangen mit. Innerhalb von den Begrüßungen bedankte sich Bea für unsere Unterstützung der Vorweihnachtsaktivitäten im "Cultra" und erinnerte an die Folgeeinladung. Mir hatten vill Spaß, et wood krüz un quer verzällt, et woor einfach schööööön!

15.02.2020, Karnevalszug in Brühl Ost.

Zug Brühl Ost

   Kleeblatt.jpg

 Auftritt 16.02.2020,  in der Seniorensitzung - bei den Treuen Husaren - im Tanzsportzentrum.

Präsis Gerd Schmitz woor jood drob, ävver unjläubisch! Wie mir enjetrocke sin hät hä jefroch: " Jehören die noch all doozo?", verständlich, als die eezte schon ob dä Bühn stonde, komen noch emmer mie us däm Foyer.
Nodäm mir uns dann ob dä Bühn zoteet hatte, hät hä die janze Prominente en unsere Reihe vürjestellt. Zweschendurch hät et Ingrid, de Assistentin vom Präsis, met "JABIKO" mem Bürjermeister Bröderschaf jedrunke un dä jebütz!

Präsis und IngridEt Kinderprinzenpaar kom och noch ob de Bühn und hät joden Daach jesaat un dobei mir ne Orden ömjehange.

Wunderbar, donoh sen uns doch noch e paar Minute zum Singe üvverichjeblevve, wobei dä Saal kräftich metjesunge hät un uns Mikrofonusjäng en dä Hingerjrund buxeed hät, meer kunt sie eije Wood nit mie verstonn. Natürlich wolten die och noch en Zujabe.

Dohinger han ich dä Präsis jefroch: "Solle mir dann em nächste Johr widder komme?", et Ingrid fehl em - mit singer "Schlabberschnüss" - en et Wood un sät: "Ihr kutt jo suwiesu - och ohne Enladung!",  ohne Kommentar, et Ingrid hät immer Räsch un et letzte Wood! 

 Anmerkung: Mir han vill, vill Spaß jemaat - un och selvs jehat.

Alle Clips gestiftet von Ewald Schmitz, er taucht überall auf!  es taucht überall aufVideo Clips über  einen Klick.

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIsNQU_oBQ9JOilZNQ

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIsKRyK3721vfvodJw

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIsIJz9f1vJUj-j0mQ?e=7mdii3

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIsHG9Tr21u15ak2tA?e=hoPeEj

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIsGFTZp1VeADLY8Ug?e=z0FqzT

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIsIJz9f1vJUj-j0mQ

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIsGFTZp1VeADLY8Ug?e=1nFyky

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIsGFTZp1VeADLY8Ug

https://1drv.ms/v/s!Av-CSUGuwgKThIsJq9dgS594zpikGA

 

 
 
Zur Übersicht  Klick auf Seite 123, 456< weitere Neuerungen immer auf der letzten Seite, wobei der große obere Teil überall gleich ist. 

#####

BILDER NAVIGATION

Weitere Bilder werden fortlaufend - sowie nach einiger Zeit - in den Ordner Bilder/Video-Sammlung abgelegt.

Zur Bilder und Video-Sammlung: Klick auf Seite 1,  2, 345 < Neuerungen immer auf der letzten Seite.

 

- Seite - 2 - Senat Chor ab 26.09.2019, Fidele allgemein,

Mehr
1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 7 Monate her #1 von Bernd Offizier
Liebe Fidele und Freunde der Fidelen Bröhler Falkenjäger!
Den Einstieg in den Karneval haben wir uns anders vorgestellt.
Wir trauern um zwei Freunde, auch Karnevalisten, Albert Damaschke und Toni Judersleben, die plötzlich und unerwartet die Erdenbühne verlassen haben.
Der Trauergottesdienst von Toni Judersleben ist am 25.11.2019 um 12.00 Uhr
in der katholischen Kirche in Vochem, St. Albert-Str.
Im Anschluss ist die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof in Vochem, hinter der Kirche.
#
Unser Mitgefühl ist bei den Angehörigen.
Ich teile die Gedanken von Landrat Michael Kreuzberg und Bürgermeister Dieter Freytag.
Bernd Offizier.

Der Trauergottesdienst war am Donnerstag, 14.11.2019 um 12 Uhr in St. Margareta.
Im Anschluss fand die Beisetzung auf dem Südfriedhof in Brühl statt.
#
Weitere Informationen über:
#
Ergänzt am 30.09.2019, Info der Stadt Brühl: "Kulturgarage" (am Ende der Seite).

Am 27.09.2019 haben sich Andreas Granrath, Bernd Migge, ich und die drei Damen, die den „Fondation Mama Kaj e.V.“ gegründet haben, bei Filmaufnahmen im Sudhaus Turm, getroffen. Die Damen bedanken sich recht herzlich bei allen Spendern. Auch Präsident Andreas Granrath, Bernd Migge, der 1. Vorsitzende der Fidelen Bröhler und ich bedanken uns, dass Sie unserm Ruf zur Spende gefolgt seid.

Der gewünschte Erfolg hat sich eingestellt. Erst nach siebzig Meter ist man auf Wasser gestoßen. Der Brunnen sprudelt! Unvorstellbar, es ist die Wasserversorgung für das ganze Dorf. Aber halt, zurzeit sprudelt er noch selbstständig - wie lange noch?




Mittlerweile wurde ein 1000 Liter Tank auf eine Konsole gestellt, aus dem das Wasser gezapft wird.
Zum Pumpen wird allerdings Strom benötigt. Den ersten Teil haben wir geschafft, wir können nun unmöglich auf halbem Weg stehen bleiben, Strom muss her!... "Wir schaffen das".


Die Damen fliegen am 28.09.2019, zu eigenen Lasten, mit fünfzehn Koffer, a 23 kg, in den Kongo, natürlich sind wir alle auf ihren Bericht, Bilder und Video gespannt.
Ich werde Sie auf dem Laufenden halten.
Liebe Spender, ich denke, mit Ihrer Spende habt Ihr für das Dorf bisher unvorstellbares geschaffen.
Zum Wasser holen mussten die Bewohner bislang 3 km laufen
.
............................................
Achtung
Neue Informationen zurzeit nur durch anklicken von dem Link: lebenstraeume-und-realitaet.de/senat-chor
............................................

Neues Rundschreiben, Bilder und Rundflug Info.

Den Link herauskopieren und bei sich speichern für den nächsten Besuch > lebenstraeume-und-realitaet.de/senat-chor


Bilder von unserem ersten Oktoberfest-Auftritt, 26.09.19, in der Senioren Residenz, Alte Bonn-Str.

Ergänzt: Bilder vom Auftritt: Oktoberfest im Johannesstift "An der Ziegelei" 02.10.2019










Fotoflug-Spende für die Fidele Bröhler * Falkenjäger KG und die Bürgergemeinschaft Vochem e.V.
Aufnahme nach Rundflügen über den Rhein, rund um den Kölner Dom, Brühl, Phantasialand, Vorgebirge und zurück nach Bonn Hangelar.

Heike Löhrer schrieb am, 09.10.2019, im "Brühler Schlossbote": Vogelfrei.
Am 21.09.19 war es so weit.
Die Los-Gewinner aus einer Jahrmarkt-Aktion; anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Bürgergemeinschaft Vochem und ein Los-Gewinner aus einer Brühler Sommerfest-Tombola, konnten nun ihre Gewinne einlösen und mit Bernd Offizier in die Luft gehen. Die Gewinner aus Vochem waren: Frank Funke, Margret Kleinschmidt und Angelina Schmuck. Der Gewinner vom Sommerfest der Fidele war Michael Pauli. Da zwei Gewinner nicht konnten, übernahmen Jupp Jülich und Heike Löhrer die freien Plätze. Um 9 Uhr trafen wir uns alle am Autohaus Offizier, von wo es dann nach Hangelar zum Flugplatz ging. Franziska Matheis, die Vorsitzende der Bürgergemeinschaft Vochem, begleitete ihre Gewinner und war dann somit mit ihrem Mann und einer weiteren Begleiterin unser Bodenpersonal. In Hangelar angekommen, rollten wir alle gemeinsam die Maschine aus dem Hangar auf den Zubringer zur Tankstelle.

Hierbei handelt es sich um eine Piper Turbo Arrow IV. An die Bodencrew wurden Warnwesten verteilt. Wir flogen in zwei Gruppierungen, da pro Flug nur vier Personen(Pilot +drei Passagiere) in der Maschine Platz finden.

Um ca. 10 Uhr ging die erste Gruppe in die Luft. Wir beobachteten den Start unserer Kollegen und genossen die Vorfreude. Es war reger Flugbetrieb auf dem Platz. Ein Luftschiff war auch vertreten, das wohl auch das schöne Wetter an diesem Tag ausnutzen wollte. Nach 50 Minuten landete dann unsere erste Gruppierung. Nun gingen wir, Jupp Jülich, Michael Pauli und ich an den Start. Als wir oben waren und wir den Ausblick sahen, waren wir „hin und weg″. Das kann man gar nicht beschreiben. Jetzt ging es in Richtung Köln.

Vorher holte Bernd Offizier noch vom Tower Köln-Bonn die Einfluggenehmigung in die Kontrollzone ein. Wir flogen über den Rhein, an den „Kranhäusern“ vorbei, drehten eine Runde um den Dom, und hatten im wahrsten Sinne des Wortes „die beste Aussicht op de Dom“. Hier die nicht so bekannte Süd-Ostseite.



Die ganze Stadt konnten wir überblicken. Von Köln nach Brühl, überquerten wir das Phantasialand und den Schlosspark, wobei wir auch hier manches Gebäude in Augenschein nahmen und konnten einige Schnappschüsse machen. Jetzt ging es weiter über das Vorgebirge. Abschließend hatten wir noch einen herrlichen Ausblick auf das Siebengebirge.

Rund 50 Minuten, nach einer sanften Landung, hatte uns der Boden in Hangelar wieder. Uns war die Begeisterung förmlich ins Gesicht geschrieben. Alle waren begeistert von diesem Erlebnis.

Nachdem wir alle zusammen den Flieger wieder in den Hangar geschoben hatten, ging es noch zu einem Plausch ins Fliegerheim. Hunger und Durst wurden gestillt. Es gab leckere Hausmannskost - auch ein Gyros-Pita.
Franziska Matheis strahlte bis über beide Ohren, als sie sah, wie glücklich und begeistert alle waren.

Hinter dem E-Mail-Adressen- und Handynummer-Austausch, fuhren wir frohen Mutes nach Hause. An diesem Erlebnis werden wir mit Sicherheit noch lange zehren. Unser besonderer Dank gilt unserem Piloten Bernd Offizier, der uns dieses traumhafte Erlebnis ermöglicht hat. Es ist ein besonders schönes Hobby, bei dem man sich frei fühlt, wobei es auch in der Fliegerei Regeln gibt. Wir wünschen
B. Offizier weiterhin unfallfreie und schöne Flüge.


Auch Zeitungen/Magazine vergessen schon mal von beschriebenen Veranstaltungen den Veranstaltungsort anzugeben – und wo man die Karten kaufen kann, wie z. T. auch hier, bei einer Veranstaltung der Stadt Brühl.
Aus Erfahrung kann ich dazu sagen, dass die Karten oft schnell vergriffen sind, ich kann keine "besorgen". Die Karten müssen sofort bezahlt werden, zurücklegen geht nicht!
So. 8.12. ist ausverkauft.


Anhänge:
Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von Bernd Offizier.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.368 Sekunden

Wer ist online

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online